Susanne Cromwell

Vita Susanne Cromwell


„Verschiedene Techniken reizen mich. Sowohl die Aquarell- als auch der Umgang mit der Eitempera üben einen Reiz auf mich aus. Letzteres gerne auch pleinair. Darüber hinaus probiere ich auch verschiedene Techniken im Bereich Grafik aus. Der japanische Holzschnitt ist eine sehr alte Technik, die durch die verwendeten wässrigen Farben eine leichtere Anmutung erhält. Selten zwar aber gerne packe ich die Radiernadel aus und experimentiere mit dem Druck.“

 

Kontakt:

Susanne.Cromwell@web.de
www.susannecromwell.de
facebook: #susiandwilli

 



 

2021

“Landschaft und Figur” Malerei und Skulptur zusammen mit Petra Schubert in Klingberg, Scharbeutz

Beteiligung an der Kunstmeile Dahme

2020

Beteiligung an der Kunstmeile Dahme

“Drinnen und Draußen” Einzelausstellung in Klingberg, Scharbeutz

„Sauer macht lustig“ Fensterausstellung in Klingberg, Scharbeutz

Luv-Center, Lübeck

Erlernen der Eitempera-Technik bei Frank Suplie - Berlin

„Traumhaftunwirklich“, Jurierte Jahresausstellung (mit Katalog) des Förderverein Bildende Kunst OH (nur digital wegen Corona)

Kunst-Messe, Timmendorfer Strand

Beitritt zur Ausstellungsgemeinschaft Neustadt i. H.

2019

Einzelausstellung Hof Eichwerder, Schashagen

„Monochrom“ Ausstellungsbeteiligung mit zwei Arbeiten in der Ameos Klinik, Neustadt

Bezug des Ateliers in der alten Milchkammer, Neustadt-Schashagen mit Kursangeboten

Erlernen der Technik „Japanischer Holzschnitt“ bei Eva Pietzcker - Berlin

Beitritt zum Förderverein Bildende Kunst OH

Gründung der Künstlergemeinschaft We4Art

Erlernen der Radiertechnik bei Otto Beckmann - Neustadt

2018

Kursteilnahmen für Aquarell, Hirsekorn - Kiel

2017

Urban Sketching und Aquarell

Seit 2010

Berufstätig im kaufmännisch-grafischen Bereich (Ostholstein-Museum), Eutin

2003 -2009

Freischaffend mit Atelier erst in Süsel; ab 2005 Umzug nach Neustadt

1992 – 2003

Angestellte als Werbeleiterin (Pharma), Hamburg

Kleinere Schaufensterausstellungen in Mölln und Ratzeburg

1987 – 1992

Marketing-Service, (Medizinprodukte), Neustadt

Erste PleinAir-Erfahrung mit Ölmalerei mit Jaroslav Stransky, Scharbeutz

1986

Umzug von Nordrhein-Westfalen nach Schleswig-Holstein
1985
Einjähriger Aufenthalt auf Formentera, Spanien

1962

Geboren in Hilden, NRW, Schule, Ausbildung