Susanne Cromwell

Vita Susanne Cromwell


„Seit ich 2020 die Eitempera für mich entdeckt habe, war das neben der Aquarellmalerei sofort mein favorisiertes Malmittel. Ich arbeite mit den Pigmenten und selbst erstellter Emulsion und vermale beides direkt auf der Leinwand.  Dabei arbeite ich sehr gerne in meinem Atelier, das mir auch das Malen großer Formate erlaubt, aber besonders liebe ich es "Pleinair", also unter freiem Himmel nach der Natur zu malen. Dies geschieht manchmal in kleinen Gruppen, manchmal – mit Rucksack und Staffelei bepackt – alleine. Dabei sind meine Ergebnisse stets wetter- und stimmungsabhängig und somit ebenso spontan wie meine Ausflüge selbst!"
 
 Weitere Betätigungsfelder sind die Radierung und der japanische Holzschnitt. Besonders in den Wintermonaten liebe ich das Schneiden des Holzes und genieße dabei den Duft der Späne.
 

Fortbildungen bei namhaften und erfahrenen Künstlern (Barbara Hirsekorn, Eva Pietzcker, Otto Beckmann, Frank Suplie, u.a.), denen mein großer Dank gilt, haben mich immer wieder begeistert und inspiriert. Heute freue ich mich, selber Kurse in meinem kleinen Atelier anbieten zu können. 


Susanne Cromwell, geb. 1962 in Hilden im Rheinland
 1986 Umzug nach Schleswig-Holstein
 Seitdem berufstätig im kaufmännisch/grafischen Bereich und als freischaffende Künstlerin
 2003 bis 2015 Atelier in Süsel
 Seit 2015 wohnhaft in Neustadt in Holstein
 Seit 2016 Mitglied bei den Gruppen Urban Sketching Eutin und Lübeck
2019 Mitbegründer der Künstlergruppe „We4Art“
Seit 2019 Atelier auf Hof Eichwerder in Schashagen
Seit 2019 Mitglied im Förderverein Bildende Kunst Ostholstein e.V.
Seit 2021 wieder freischaffend als Künstlerin tätig mit Kursangeboten



 Vita und Ausstellungen
2022

  • "Kunst von Natur aus" - Susanne Cromwell und Petra Schubert, 27.4.-27.7.2022, Kreisbibliothek Eutin
  • Ausstellung in der Asklepios Klinik, 23. Oktober bis März 2022, (G) Aquarell und Eitempera
  • Ausstellung mit drei Mitgliedern des Fördervereins im Gesundheitszentrum Bad Schwartau 23.10.21-März 2022 (G)
  • Jurierte Kreisausstellung des Fördervereins Bildende Kunst, Eutin (mit Katalog) (G), 17.10.21-3.2.2022 

2021

  • Sternstunden, Galerie 11, Itzehoe 13.11.-24.12.2021
  •  „KUNST IM ARCHIV“,  EINE 10-TÄGIGE AKTION IM ÖFFENTLICHEN RAUM VON MERABI DANELIA, 19. bis 29. August 2021, Schlossplatz Eutin, Ostholstein-Museum
  • Ausstellungsgemeinschaft Neustadt zu Gast in der Hospitalkirche (G)
  • Ausstellung in der Galerie Poller 27, Neustadt (G)
  • Ausstellung in der LUV-Galerie, Lübeck (G)
  • "Wir sind noch da", Ausstellungsgemeinschaft Neustadt (G)
  • “Landschaftsmalerei" Ausstellung Kulturverein kleine Waldschänke (E)
  • Beteiligung an der Kunstmeile Dahme (G)

2020

Beteiligung an der Kunstmeile Dahme (G)

“Drinnen und Draußen” Ausstellung in Klingberg, Kleine Waldschänke, Scharbeutz (E)

„Sauer macht lustig“ Fensterausstellung in Klingberg, Scharbeutz (G)

Luv-Center, Förderverein BK, Lübeck (G)

Erlernen der Eitempera-Technik bei Frank Suplie - Berlin

„Traumhaftunwirklich“, Jurierte Jahresausstellung (mit Katalog) des Förderverein Bildende Kunst OH (nur digital wegen Corona) (G)

Kunst-Messe, Timmendorfer Strand (G)

2019

seit 2019 Freischaffende Tätigkeit als Künstlerin und Beginn mit Kurstätigkeiten im Atelier in der alten Milchkammer

Ausstellung Hof Eichwerder, Schashagen (E)

„Monochrom“ Ausstellung vom Förderverein BK mit zwei Arbeiten in der Ameos Klinik, Neustadt (G)

Bezug des Ateliers in der alten Milchkammer, Neustadt-Schashagen mit Kursangeboten

Erlernen der Technik „Japanischer Holzschnitt“ bei Eva Pietzcker - Berlin

Beitritt zum Förderverein Bildende Kunst OH

Erlernen der Radiertechnik bei Otto Beckmann - Neustadt

2018

Weiterbildung und Kursteilnahmen bei namhaften Aquarell-Künstler*innen

2017

Urban Sketching und Aquarell

Seit 2010

Berufstätig im kaufmännisch-grafischen Bereich (Ostholstein-Museum), Eutin

2003 -2009

Freischaffend mit Atelier erst in Süsel; ab 2015 Umzug nach Neustadt

1992 – 2003

Angestellte als Werbeleiterin (Pharma), Hamburg

Kleinere Schaufensterausstellungen in Mölln und Ratzeburg

1987 – 1992

Marketing-Service, (Medizinprodukte), Neustadt

Erste PleinAir-Erfahrung mit Ölmalerei mit Jaroslav Stransky, Scharbeutz